Schlitteln Grindelwald – die schönsten Schlittelwege 2020/2021

0
249
Schlitteln Bussalp Grindelwald

Sitzend auf zwei Kufen durch die schneeweiße Winterlandschaft den Berg hinuntersausen – geht das? Natürlich, mit einem wendigen Schlittel bzw. Schlitten, auch Rodel oder Gleiter genannt. Dieses mit Kufen ausgestattete Landfahrzeug wurde einst von den Bergbewohnern sowohl auf der grünen Wiese als auch im Schnee und auf Eis zum Transport von Heu und sonstigen Materialien verwendet. Bereits im frühen Mesopotamien um 4.000 vor Christus waren sogenannte Dreschschlitten bekannt, die von Rindern, Eseln oder Pferden gezogen wurden und das Korn aufbrachen. Auch die Ägypter haben große Schlitten verwendet, um Baumaterial zu den Pyramiden zu bringen, wie uns Illustrationen auf Tempelwänden beweisen.

Heute gibt es weltweit mehr als 30 verschiedene Arten von Schlitteln, sei es der traditionelle Arosa Schlitten, der Davoser Schlitten, der Hundeschlitten, der Hamburger Kreek Schlitten, der Hornschlitten oder der Rodelschlitten. Oder hast du schon einmal von einem Velogemel gehört? Das hölzerne Fahrrad auf Kufen ist seit hunderten von Jahren ein Unikum im Eigerdorf, das als lebendige Tradition fortbesteht. Für welche Art von Schlitten du dich auch immer entscheidest, in der Ferienregion Grindelwald gibt es im Winter genügend Möglichkeiten, um auf mehreren präparierten Schlittelwegen den Berg hinunter zu sausen. Du musst auch gar nicht mal deinen eigenen Schlitten oder deine eigene Rodel zu den Schlittelwegen in Grindelwald mitbringen, denn in den Skigebieten in Grindelwald und an den meisten Bergstationen kannst du die hölzernen Fahrgeräte kostengünstig ausleihen. Mit dem Jungfrau-Region Wander- und Schlittelpass, der je nach Wunsch für 1 bis 7 Tage gültig ist, hast du übrigens die Möglichkeit, unbegrenzt alle Bergbahnen, öffentlichen Verkehrsmittel und Skibusse in Grindelwald zu nutzen.

 

Der Big Pintenfritz – die längste Schlittelabfahrt der Welt

Fans von zwei Kufen werden beim Schlitteln in Grindelwald ihr Paradies finden! Im Skigebiet Grindelwald-First erwartet dich sogar ein Schlittelweg der Superlative: Der rund 15 Kilometer lange Big Pintenfritz. Mit der Bergbahn erreichst du vom Grindelwald Terminal die Bergstation First innerhalb von 20 Minuten. Von dort geht es zuerst über Winterwanderwege zum 2.680 Meter hohen Faulhorn, von wo du einen einzigartigen Panoramablick über mehrere Landesteile der Schweiz genießen kannst. Dann geht es auf dem markierten Schlittelweg Big Pintenfritz Richtung Bussalp etwa eine Stunde lang und 1.600 Höhenmeter den Berg hinunter, bis du wieder Grindelwald erreichst. Auf dem Weg passierst du beim Schlitteln in Grindelwald mehrere Einkehrmöglichkeiten, wo du eine Verschnaufpause einlegen und dich bei Glühwein und Fondue aufwärmen kannst, wie das Berggasthaus First, das Bergrestaurant Bussalp, Adi’s Skibar Oberjoch und das Rasthysi. Seinen Namen hat Big Pintenfritz übrigens in Erinnerung an den legendären Wirt Fritz Bohren erhalten, der das Hotel Bellevue (die Pinte) und das Berghotel Faulhorn geleitet hat.

 

Der City Run – ein Klassiker unter den Schlittelwegen

Auf dem sonnigen Plateau der 1.800 Meter hohen Bussalp beginnt das Schlittelabenteuer  am City Run, den du mit einem der gelben Grindelwaldbusse erreichst. Anschließend geht es beim Schlitteln in Grindelwald 8 Kilometern entlang der Zufahrtsstraße etwa 30 Minuten über Lochsteinen ins Tal bis nach Weidli. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn dir die gelben Busse entgegenkommen! Viele Schlittler können von diesem Schlittelweg in Grindelwald gar nicht genug bekommen und fahren vom Tal gleich nochmal mit dem Bus zur Bussalp. Für eine deftige Stärkung zwischendurch sorgt das Bergrestaurant Bussalp und für Abwechslung sorgt der angrenzende Familien Schneepark. Auch die Steintor-Bar und die Weidli-Bar sind beliebte Gaststätten, in die Rodler nach einer rasanten Abfahrt auf den Schlittelwegen in Grindelwald gerne einkehren. Der City Run ist auch für Familien mit Kindern hervorragend geeignet. Ein besonderes Erlebnis beim Schlitteln in Grindelwald sind die Abend- und Nachtfahrten, wenn der weiße Schnee verführerisch im Scheinwerferlicht funkelt. Für nächtliche Fahrten ist jedoch eine vorherige Anmeldung über die Telefonnummer von Grindelwald Bus +41 (0) 33 854 16 16 empfehlenswert.

 

Der Eiger Run ist genau richtig für Adrenalin-Junkies

Einer der bekanntesten Schlittelwege im Berner Oberland und in der Jungfrauregion ist der spektakuläre Eiger Run, der direkt unter der legendären Nordwand des Eisriesen vorbeiführt. Mit einem Gefälle von bis zu 36 Prozent ist der Schlittelweg in Grindelwald nichts für schwache Nerven. Zwar ist die Strecke insgesamt nur etwa 3,5 Kilometer lang, aber die haben es dafür in sich! Start der Tour ist am 1.600 Meter hohen Alpiglen, den du mit der längsten durchgehenden Zahnradbahn der Welt, mit der Wengernalpbahn, erreichst. Der offizielle Endpunkt nach 15 Minuten rasantem Fahrspaß ist in Brandegg. Der Eiger Run ist ja schon am Tag sehr aufregend und dann erst bei Nacht! Mit der Eiger Run Abendkarte kannst du bis 23.00 Uhr beliebig oft mit der Bergbahn auf und ab fahren. Die Wengernalpbahn fährt im Halbstundentakt. Die Berghäuser Alpiglen und Brandegg erwarten dich mit einer kräftigen Stärkung, um die beim Schlitteln in Grindelwald verbrannten Kalorien wieder aufzufüllen. Kein Fan von Schlittelfahrten sollte sich diesen besonderen Schlittelweg in Grindelwald entgehen lassen.

 

Die Qual der Wahl – die Schlittelwege auf der First

Eine Abfahrt mit traumhaften Aussichten erwartet dich auf den Schlittelwegen in Grindelwald, die von der First in 2.168 Metern bis zur Bergstation Bort verlaufen. Es gibt zwei Möglichkeiten für dich, die Distanz von etwa 700 Höhenmetern zu überwinden. Am besten ist, du probierst sie beim Schlitteln in Grindelwald beide aus. Die kürzere Variante ist rund 4 Kilometer lang und beginnt bei der Talstation der Sesselbahn Oberjoch. Der mit violetten Stangen markierte Schlittelweg führt zuerst entlang der Skipiste und zweigt dann ab nach Schreckfeld. Danach folgt bis nach Egg ein gemütlicher, flacher Teil, der kurz vor Bort noch einmal so richtig an Gefälle zulegt. Bei guten Schneeverhältnissen hast du die Möglichkeit, von Bort bis nach Grindelwald weiter zu schlitteln. Die zweite Variante des Schlittelweges auf der First ist 9 Kilometer lang und beginnt bei der Gummihütte am Bachalpsee. Auf dem flachen Teil kurz vor Waldspitz erwartet dich ein traumhaftes Alpenpanorama. Von Waldspitz geht es dann beim Schlitteln in Grindelwald direttissima Richtung Bort. Gaststätten am Weg sind das Bergrestaurant Bort und das Bergrestaurant Waldspitz. Vor der Abfahrt auf den aussichtsreichsten Schlittelwegen in Grindelwald solltest du dir noch den abenteuerlichen First Cliff Walk gönnen – der legendäre Rundwanderweg ist eine einzigartige Gipfelattraktion und führt über eine 40 Meter lange Ein-Seil-Hängebrücke sowie einen 45 Meter langen Aussichtssteg, von wo du die Riesen Eiger, Wetterhorn & Co. im Blick hast.

 

Ideal für Schlittelanfänger und Familien mit Kindern: Der Easy Männlichen und der Family Run

In 18 Minuten bringt dich die moderne 10er Gondelbahn vom Grindelwald Terminal zur Bergstation Männlichen in 2.200 Metern Höhe. Die Anreise zur Bergstation Männlichen ist auch von Lauterbrunn mit der Luftseilbahn möglich. Entlang eines 6 Kilometer langen, präparierten Winterwanderweges fährst du beim Schlitteln in Grindelwald durch die märchenhafte Winterwunderwelt bis zur Zwischenstation Holenstein. Von dort kannst du wieder bequem mit der Bergbahn ins Tal fahren oder, wenn die Schneeverhältnisse es zulassen, kannst du auch für die restliche Strecke den Schlitten nehmen. Auf dem Weg liegt eine Skibar, wo dich köstliche Schweizer Spezialitäten erwarten, und auch in Holenstein gibt es ein hervorragendes Bergrestaurant. Dieser Schlittelweg in Grindelwald ist sowohl für Schlittelanfänger als auch für Familien mit Kindern geeignet. Ebenfalls perfekt für Familien ist der 4,5 Kilometer lange Schlittelweg Family Run mit Start auf der Bussalp, der entlang der Zufahrtsstraße nach Holzmattenläger führt. Zwischen Holzmattenläger und Rasthysi ist ein paar Mal absitzen und zu Fuß gehen angesagt, denn der Schlittelweg geht hier mal bergauf, mal bergab. Rasant wird es dann von Rasthysi bis Lochsteinen, dem Endpunkt der Tour. Nach dem Schlitteln in Grindelwald darfst du dir ein köstliches Fondue oder Raclette mit Glühwein und/oder Eierlikör gönnen – das wärmt sogar die kältesten Knochen wieder auf! Wer mit der ganzen Familie den Schlittelweg Family Run wählt, sollte unbedingt auch im Familien Schneepark auf der Bussalp vorbeischauen. Empfehlenswert ist auch ein Stopp unterwegs in der Rasthysi-Bar.